top of page
Suche

mach den weg frei!

Der Kampf mit den (inneren) Drachen und Dämonen im Veränderungsprozess, wer kennt ihn nicht? Egal ob am Anfang oder mitten im Prozess🙄. Diese Stimmen "Pack ich das? Schaff ich das? Bin ich gut genug?..." bringen einem fast zum Verzweifeln und Aufgeben.😓😭😢


Gerade im #Veränderungsprozess ist es hilfreich "Überlebensprinzipien" zu kennen. Die Salutogenese (aus dem lat. salute, Gesundheit) hat sich ja mit diesem Phänomen auseinandergesetzt. Was benötigen Menschen in kritischen Situationen und Prozessen, um gesund und leistungsfähig zu bleiben, damit nicht der Halt verloren geht und die Unsicherheit überhand nimmt?





Wir brauchen das sogenannte Kohärenzgefühl! Dies ist eine Grundüberzeugung, dass das Leben sinnvoll ist und das man es erfolgreich meistern kann, trotz Herausforderungen und Problemen.


Denn der Mensch möchte:


✔verstehen &

✔handeln können sowie

✔Sinn im Ganzen sehen!


Und gerade in einem Down ist es hilfreich, sich diese Fragen zu stellen:


🎈Was genau passiert mit mir? Was genau passiert aktuell im Unternehmen?

🎈Welche Ressourcen stehen mir jetzt zur Verfügung? Was ist schon alles da?

🎈Weshalb bin ich es mir Wert, in dieser Sache mein ganzes Engagement und meine Energien zu investieren? Was ist der Sinn dahinter? Welche Aspekte der Veränderung sind mir besonders wichtig?


So wird deutlich, was genau der #nextstep ist, um mit dieser kritischen Situation im Veränderungsprozess gut balanciert weiterzumachen.


Denn Aufgeben ist keine Option, oder? Finde es heraus in unserem Kennenlerngespräch, ob ich die passende Sparringpartnerin bin auf deinem Weg der Veränderung!



________________________________________________________________________________

erstmal auf Linkedin erschienen

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page