top of page
Suche

dein nächster schritt?


Ich habe mir letztes Jahr 2020 während meines Learning-Sabbaticals vorgenommen, mehr für meine Gesundheit zu tun. Und das ist mir auch sehr gut gelungen. Vom veganen Kochkurs, zur Laufgruppe mit 3 mal Joggen in der Woche, Meditation mit Hilfe einer App, täglichen Spaziergängen im Wald und Fluss bin ich da sehr gut dran gewesen.

Dann diesen Februar... die Schmerzen unter dem Fersen wurden langsam unerträglich…. mit dem Joggen musste ich pausieren…. Das war eine langwierige Sache mit Schmerztherapie und so... An dieser Stelle Danke an Iris Garcia, meiner Schmerztherapeutin. Dranbleiben auch unter Schmerzen hat sich gelohnt!


Eigentlich hätte ich bereits früher loslegen können mit Joggen. Ich hatte jedoch keine Lust dazu, nach so einer langen Pause mich wieder aufzuraffen…. und gleichzeitig wusste ich, dass es mir doch soooo gut tun würde….


So habe ich meine Joggingschuhe letzte Woche vom Schrank genommen und sie gut sichtbar im Badezimmer platziert…. sie dann berührt und mich in das Feeling, das ich nach dem Joggen habe, hineinversetzt.


Und Sonntag Morgen die Turnschuhe endlich angezogen und …. herrlich wars.


Aller Anfang ist ein Anfang - und wenn es nur das Berühren der Turnschuhe ist, dann ist das schon ein Schritt in die Richtung, in der ich gehen wollte.


Und, wie siehts bei dir aus? Was möchtest du schon lange in Angriff nehmen, aber schiebst es immer wieder auf?


Aller Anfang ist ein Anfang und wenn es nur die Kontaktaufnahme mit mir ist!


21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

留言


bottom of page